AMS C14-Labor AMS C14-Labor deutsch    english
AMS C14-Labor
Home Grundlagen AMS Datierung Leistungen
Ihr Auftrag
Durch Verwendung der AMS-Technik konnte die benötigte Kohlenstoffmenge auf 1 mg reduziert werden. Das bedeutet, wir benötigen nur kleinste Mengen für die Datierung.
Probeentnahme


„Schritt für Schritt nähern wir uns der Lösung des Rätsels: Original oder Fälschung.”
Probeentnahme
Gerade bei Kunstgegenständen möchte man die Probemenge möglichst gering halten, um das Objekt nicht zu zerstören. Wir bieten Ihnen für wertvolle Objekte eine schonende Probeentnahme direkt im Labor. Wenn Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Probe minimal benötigte
Probenmenge
erwünschte
Probenmenge
Holz, Holzkohle, Makrofossilien u.ä. 10 mg 1–2 g
Karbonate 100 mg 1–2 g
Sedimente 200 mg 20–30 g
Knochen je nach Kollagen-Gehalt 20–30 g
Pollen je nach Pollengehalt (20 mg Pollen)

Bitte senden Sie uns Ihre wertvollen Proben in Plastiktüten/-behältern bruchsicher verpackt zu.